MINT-FORUM

MINT – was ist das eigentlich?

MINT – ein Begriff, der mittlerweile omnipräsent ist. Das Wort setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zusammen. Diese vier Felder vernetzten sich immer enger: Informatik ohne Mathe geht nicht, technische Errungenschaften ohne naturwissenschaftliche Erkenntnisse auch nicht und so weiter.

Da diese Wissenschaftsbereiche zu den innovativsten wirtschaftlichen Branchen gehören, sind MINT-Absolventen sehr gefragt. Kein Wunder, denn Deutschland war und ist schon immer ein Land, dessen berufliche und soziale Entwicklung auch durch die fortschrittliche Technik und Forschung auf allen Gebieten geprägt ist.

 

MINT-Bildung ist Teil einer ganzheitlichen Bildung – vor allem in einem Zeitalter, das in allen gesell-schaftlichen Bereichen von technisch-naturwissenschaftlichen Innovationen und der Digitalisierung geprägt ist. 

Daher ist es notwendig, MINT-Bildung entlang der gesamten Bildungskette zu fördern und das Bewusstsein für die Bedeutung dieser Kompetenzen in allen gesellschaftlichen Bereichen zu stärken.